Bristol Myers Squibb Medical Science Manager (m/w) Oncology/Hematology - Gebiet 10104: Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Tübingen, Freiburg, Ulm in Munich, Germany

Aufgabengebiet:

Als Medical Science Manager (m/w) für den Bereich Oncology betreuen Sie Ihr eigenes Gebiet in Deutschland und sind erster Ansprechpartner für Entscheidungsträger in Universitätskliniken und Studienzentren. Sie schaffen vorzügliche Kontakte mit den Ärzten Ihrer Region und tragen unsere medizinische Kompetenz nach außen. Externen Fachärzten stehen Sie vor Ort Rede und Antwort bei tiefergehenden medizinischen und/oder pharmazeutischen Fragen und recherchieren deren Bedarf an Fortbildungsprogrammen und Symposien. Für klinische Studien identifizieren Sie geeignete Institutionen und beraten Studienärzte, Prüfärzte und Site Manager bei der Durchführung. Darüber hinaus erstellen Sie medizinisch-wissenschaftliche Präsentationen, die Sie dann vor Fachpublikum persönlich halten, bzw. identifizieren geeignete Referenten. Und schließlich schulen Sie unsere Außendienstmitarbeiter.

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches und/oder fundierte, einschlägige Berufserfahrung im pharmazeutischen Umfeld. Sie haben bereits Erfahrung im medizinisch-wissenschaftlichen Bereich in der pharmazeutischen Industrie und haben Erfahrung in der Gestaltung und Implementierung von klinischen Studien. Sie sind kommunikativ und offen und präsentieren versiert wissenschaftliche Inhalte. Die Moderation von Veranstaltungen fällt Ihnen leicht. Sie denken strategisch und zielorientiert. Ihre Kooperationsfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie aus. Sie arbeiten effizient in Teamstrukturen des lokalen sowie internationalen Umfelds. Sie besitzen ausgezeichnete Englisch- und fundierte PC- Kenntnisse.

We’re creating innovative medicines for patients fighting serious diseases. We’re also nurturing our own diverse team with inspiring work and challenging career options. No matter the role, each one of us makes a contribution. And that makes all the difference.

Bristol-Myers Squibb is an equal opportunity employer. Qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity, national origin, disability or protected veteran status.