Bristol Myers Squibb Contract Administrator (m/w) – Befristet auf 24 Monate in Munich, Germany

Aufgabengebiet:

Haben Sie Spaß mit Prüfärzten, Kliniken und deren Verwaltungen zu kommunizieren? Arbeiten Sie gerne in einem dynamischen und freundlichen Team? Für unser „Contract & Payment“ Team suchen wir Verstärkung. Als Contract Administrator verhandeln Sie Verträge für klinische Studien mit unseren Prüfzentren. Mit Unterstützung unserer Rechtsabteilung erarbeiten und pflegen Sie Vertragsvorlagen, die Sie mit Ihren Vertragspartnern bis zur Unterschriftenreife selbstständig verhandeln. Mit den Projektleitern für klinische Studien arbeiten Sie eng zusammen, Studienbudgets zu validieren sowie Zahlungsaufstellungen zu erstellen und Zahlungen anzuweisen. Darüber hinaus haben Sie vielleicht schon erste Erfahrungen gesammelt, teamübergreifende Fragestellungen, Aufgaben und Prozesse zu koordinieren, Arbeitspakete unter Berücksichtigung von Kapazitäten und Timelines zu verteilen, sowie relevante Informationen für ein Team aufzuarbeiten.

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über einen kaufmännischen, rechtlichen oder steuerrechtlichen Ausbildungshintergrund und haben medizinisches Interesse. Vielleicht besitzen Sie, z.B. als Clinical Trial Associate oder Study Nurse, auch bereits über Erfahrung in administrativen Aufgaben in der klinischen Forschung? Sie beherrschen Englisch schriftlich und mündlich sehr gut. Sie arbeiten gerne am PC, besonders mit Datenbanksystemen (CTMS, Oracle Clinical) und selbstverständlich mit MS Office. Sie sind kommunikativ, kundenorientiert, teamfähig und zuverlässig in Ihrer Arbeitsweise. Außerdem verfügen Sie über großes Organisationsgeschick und handeln ziel- und ergebnisorientiert.

We’re creating innovative medicines for patients fighting serious diseases. We’re also nurturing our own diverse team with inspiring work and challenging career options. No matter the role, each one of us makes a contribution. And that makes all the difference.

Bristol-Myers Squibb is an equal opportunity employer. Qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity, national origin, disability or protected veteran status.